KNAUS Campingparks

Wunsch-Urlaub für Individualisten

+  +  +   UPDATE    +  +  +
+  +  +   INFORMATIONEN FÜR URLAUBSGÄSTE UND DAUERCAMPER   +  +  +

(Stand 05.03.2021) 

Sehr geehrte Urlaubsgäste,
 sehr geehrte Dauercamper,

die täglichen Meldezahlen zeigen, dass die Anstrengungen der letzten Monate sich gelohnt haben und niedrigere Inzidenzen erreicht werden konnten. Dies hat das Gesundheitssystem spürbar entlastet und zu sinkenden Todeszahlen geführt. Gleichzeitig nimmt der Anteil der Virusvarianten an den Infektionen in Deutschland stetig zu, wodurch auch die Zahl der Neuinfektionen derzeit wieder zu steigen beginnt. Auch die Erfahrungen in anderen Staaten zeigen, wie gefährlich die verschiedenen Covid19-Varianten sind. Es ist daher zwingend notwendig ist, bei den von allen herbeigesehnten Öffnungsschritten vorsichtig zu sein, um eine Gefährdung der bislang erreichten Erfolge zu vermeiden. Dadurch, dass bereits ein Großteil der besonders gefährdeten Menschen eine Impfung erhalten haben und in den nächsten Wochen durch eine massive Steigerung der Impfquoten stattfinden wird, wird die Zahl der schweren und tödlichen Verläufe und damit auch die Belastung des Gesundheitssystems deutlich abnehmen. Auch die zeitnah in großer Zahl zur Verfügung stehenden Schnell- und Selbsttests werden dazu beitragen können, wirksam gegen das Pandemiegeschehen vorgehen zu können.

Die Strategie zur Bekämpfung des Infektionsgeschehens für die nächsten Wochen und Monate wird deshalb die Bereiche Impfen, Testen, Kontaktnachvollziehung und vorsichtige, an den entsprechenden Inzidenzwerten orientierte Öffnungen beinhalten.

Zunächst einmal bleiben jedoch die bestehenden Beschlüsse der Bundeskanzlerin und der Regierungschefs der Länder weiterhin gültig und werden zunächst bis zum 28.03.21 verlängert. Auch die Länder werden ihre Verordnungen anpassen und ebenfalls bis zum 28.03.21 verlängern.  

Es gibt jedoch auch Lockerungen und erste Öffnungsschritte. Diese folgen grundsätzlich einem 5-Schritte-Plan, der den Ländern, aber auch einzelnen Regionen in Abhängigkeit von festgelegten Inzidenzwerten erlaubt, weitere Öffnungen zuzulassen. Eine Übersicht zu den Öffnungsschritten finden Sie weiter unten.

Grundsätzlich gilt, dass ab Montag, 08.03.21 private Zusammenkünfte wieder mit bis zu 5 Personen aus maximal zwei Haushalten erlaubt sind. Ab dem 22.03.21 sowie ab dem 05.04.21 sind zwei weitere Öffnungsschritte vorgesehen, die allerdings von der Entwicklung des Infektionsgeschehens abhängen. Zunächst geht es dabei um die Öffnung der Außengastronomie sowie beispielsweise von Kinos, Theatern etc.. Die Pflicht, in Einzelhandelsgeschäften sowie im öffentlichen Nahverkehr medizinische Masken zu tragen, gilt weiterhin. Hier ist unbedingt auf die Einhaltung der entsprechenden Mindeststandards (FFP2 etc.) zu achten. Nicht notwendige private Reisen und Besuche – auch von Verwandten – sind weiterhin zu unterlassen. Das gilt auch im Inland und für überregionale tagestouristische Ausflüge. 

Hinsichtlich möglicher Öffnungsschritte für Campingplätze, Hotels und Gastronomie wurden überhaupt keine Regelungen beschlossen – hier bleib es also zunächst, d.h. bis zum 28.03.21 bei den bestehenden Regelungen, Einschränkungen und Verboten. Wie es für die Beherbergungsunternehmen im Detail weitergehen soll, wollen Bund und Länder erst am 22.03.21 beraten.

Touristische Übernachtungen bleiben auf allen KNAUS Campingparks somit bis mindestens 28.03.21 untersagt.

Für unsere Dauercamper:
Auf den entsprechenden bereits für Dauercamper geöffneten KNAUS Campingparks in den Bundesländern Nordrhein-Westfalen und Niedersachsen können unsere Dauercamper auch weiterhin übernachten.

Seit 01.03.21 sind zudem Übernachtungen von Dauercampern auf dem KNAUS Campingpark Hünfeld, dem KNAUS Campingpark Eschwege und dem KNAUS Campingpark Rügen sowie ab 01.04.21 auf dem KNAUS Campingpark Haren, dem KNAUS Campingpark Oyten und dem KNAUS Campingpark Wingst wieder möglich. Auf allen anderen KNAUS Campingparks ist dies zunächst bis 28.03.21 weiterhin nicht möglich.

Bitte beachten Sie unbedingt, dass nach wie vor die in den Länderverordnungen definierten Einschränkungen Gültigkeit haben. Bitte erkundigen Sie sich vor Ihrer Anreise unbedingt hinsichtlich möglicher Reiseeinschränkungen (z.B. Allgemeinverfügungen zur Ausgangsbeschränkungen u.ä.) in Ihrem Landkreis bzw. im Ziellandkreis.

Auf unserer Website finden Sie zu Ihrer Information eine aktualisierte Übersicht der Regelungen für die einzelnen Bundesländer und die entsprechenden KNAUS Campingparks.

Aktualisierte Verordnungen werden von den einzelnen Bundesländern auf den jeweiligen Regierungsseiten veröffentlicht. Den Beschluss der Bund-Länder-Konferenz finden Sie unter www.bundesregierung.de. Bund und Länder werden am 22.03.21 erneut beraten und dann die Maßnahmen ab 28.03.21 festlegen.

Wir bedauern, Ihnen noch keine positiven Nachrichten hinsichtlich der Öffnung unser KNAUS Campingparks zu Ostern geben zu können. Wir hoffen jedoch, dass innerhalb der nächsten Wochen auch auf politischer Entscheidungsebene – auch vor dem Hintergrund der Erfahrungen aus dem vergangenen Sommer – doch endlich die Erkenntnis reift, dass Camping zu den sichersten Urlaubsformen überhaupt zählt und nichts gegen die Öffnung von Campingplätze spricht.

Wir wünschen Ihnen weiterhin alles Gute sowie allem voran, dass Sie gesund bleiben und wir Sie bald wieder auf unseren KNAUS Campingparks begrüßen können.

Ihre Helmut KNAUS KG Campingparks